SESINO > PRODOTTI > LUFT-ÖL-WÄRMETAUSCHER MIT INTEGRIERTEM BY-PASS > Wechselstrom-Wärmetauscher (BC)

Wechselstrom-Wärmetauscher (BC)

Der Hauptunterschied zu den Standardserien AP und APL besteht im Druckwiderstand, der ein wenig niedriger ist. Auch wenn wir der Auffassung sind, dass mit diesen Druckwerten viele Anwendungsbereiche in der Hydraulik abgedeckt werden können

Max. statischer Betriebsdruck: 16 bar; Prüfdruck: 25 bar

Eine weitere Neuheit, die wir für diese Serie anbieten können, ist die Möglichkeit der Anbringung eines Bypassventils zur Vermeidung von zu hohen Gegendruckwerten, vor allem beim Starten der Maschine mit kaltem Öl

Es ist hingegen nicht empfehlenswert, ein Rückschlagventil als Bypass einzusetzen, um den Wärmetauscher gegen Druckspitzen zu schützen, da die Trägheit des Ventils zu hoch für die Geschwindigkeit der Druckwellen ist, die im Öl von hydraulischen Anlagen entstehen.
Die in den Tabellen angegebenen Öldurchsatzwerte sind die empfohlenen werte für den ordnungsgemäßen Betrieb des Wärmetauschers.
Die Leistungskurven geben das spezifische Austauschpotential kcal/h°C oder in kW/h°C in Abhängigkeit vom Öldurchsatz an; zur Berechnung der Wärmemenge, die die verschiedenen Wärmetauscher abbauen können, muss dieses Potential mit der Differenz zwischen der gewünschten Temperatur des Öls und der max. Temperatur der Umgebungsluft im Sommer multipliziert werden.

Die Wärmetauscher er Serie BC sind in den folgenden Versionen lieferbar:

  • mit Gleichstrommotor mit Schutzgrad IP 68 und Thermostat mit fester Tarierung mit Schutzgrad IP 67, mit integriertem Relais und der Möglichkeit, einen Radiator mit integriertem Bypassventil zu monieren
  • mit Wechselstrommotor und Thermostat mit fester Tarierung mit Schutzgrad IP 65 und
    der Möglichkeit, einen Radiator mit integriertem Bypassventil zu monieren
  • mit Gebläse, angetrieben vom Hydraulikmotor und Thermostat mit fester Tarierung mit Schutzgrad IP 65, mit integriertem Relais und der Möglichkeit, einen Radiator mit integriertem Bypassventil zu monieren

Die Wärmetauscher Luft/Öl können zur Kühlung anderer Flüssigkeitstypen verwendet werden, vorausgesetzt, diese sind mit Aluminium oder Aluminiumlegierungen kompatibel.
Wir empfehlen jedoch, sich für alle Anwendungen, die von der Kühlung des Öls verschieden sind, an unserer technische Abteilung zu wenden.

Abonnieren sie unseren newsletter

Finden Sie den Händler